Pate werden

Patenschaftsantrag downloden

Weitere Infos Über eine Patenschaft

12 Neue Kinder brauchen Paten!

Die neuen Kinder FotoEnde Januar 2015 war es endlich soweit, Harriet konnte 13 Kindern aus dem Slum von Bukom ein neues, menschenwürdiges Zuhause geben. Und so leben heute 98 Kinder bei African Angel! Das Haus ist endlich voll, in jedem Bett liegt jetzt ein Kind. Ein Kind, das bisher höchstens auf einer Matte auf dem Boden schlafen konnte, und auch manchmal noch nicht einmal das... Wie alle neu aufgenommenen Kinder gehen auch Evans, Samuel, Ishmael, Moses, Mary, Lydia, Celestina, Kadidzatu, Grace, Jeremiah, Betty, Sheila und Dorcas vom ersten Tag an in Schule bzw. Kindergarten. Sie sind neue eingekleidet worden und können die Entbehrungen ihres bisherigen Lebens endlich vergessen. Sie dürfen Kinder sein und zur Schule gehen, für ein besseres Leben im eigenen Land. Für unsere neuen Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren suchen wir jetzt Paten!

Patenschaftsantrag downloden

Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese per Mail, per Telefon oder Fax stellen.
info@african-angel.de
Tel: +49 (0) 211-55041876
Fax: 0211-55041877

Unterstützen Sie African Angel regelmäßig und dauerhaft! Werden Sie Pate!

Heute betreuen wir 98 ehemalige Slumkinder bei African Angel, und immer wieder nehmen wir neue Kinder, meistens Notfälle, bei uns auf.

Unsere Kinder sind der Armut und den Bedrohungen des Slums entronnen und können sich durch Bildung selbst eine menschenwürdige Zukunft in ihrem Land aufbauen.

Jedes dieser Kinder sollte einen Basis-Paten/in und einen Schul-Paten/in haben, wobei Patenschaften nicht nur von Einzelpersonen, sondern auch von Ehepaaren, Familien, Freundeskreisen oder Kirchengemeinden getragen werden können.

Für 50 African Angel Kinder suchen wir noch dringend Schul/Ausbildungspaten! Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!

Patenschaftsantrag downloden

Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese per Mail, per Telefon oder Fax stellen.
info@african-angel.de
Tel: +49 (0) 211-55041876
Fax: 0211-55041877

Basispatenschaft

Bei African Angel in Accra werden heute 98 Kinder betreut. Jedes dieser Kinder hat einen Paten oder eine Patin, wobei diese Basispatenschaft in einigen Fällen nicht nur von Einzelpersonen, sondern auch von Ehepaaren, Familien, und bei zwei Mädchen von Kirchengemeinden getragen wird. Die ersten 26 Kinder, die im Jahr 2004 von Harriet aus dem Slum von Bukom zu African Angel geholt wurden, haben schon seit 8 Jahren denselben Paten. Den in späteren Jahren aufgenommenen Kinder konnte dank großem Interesse auch relativ schnell ein Basispaten vermittelt werden. Im Laufe dieser Jahre hat es bei den Paten aber auch Veränderungen gegeben, persönliche Verhältnisse änderten sich, und in manchen Fällen wurde die Patenschaft nieder gelegt. Auch in diesen Fällen konnten wir glücklicherweise, kurz über lang, neue Paten für die betroffenen Kinder finden.

Sie können sich bei uns mit einem Patenschaftsantrag und dem Wunsch „Basispatenschaft“ melden, dann sprechen wir Sie an, wenn ein Kind frei wird, oder wenn neue Kinder, derzeit meistens Notfälle, bei African Angel aufgenommen werden. Für 2015 planen wir die Aufnahme von 20-30 neuen Slumkindern aus Bukom, denen wir natürlich auch schnell einen Basispaten geben möchten.

Der monatliche Basispatenbeitrag von €47,00 für ein Kind bis 13 Jahre und €60,00 für ein älteres Kind ab 13 Jahre sichert die Unterbringung im African Angel Cottage, die gute Verpflegung, die medizinische Versorgung, den Zusatzunterricht (Hausaufgabenbetreuung, PC-Schulung, Musik, Nachhilfe etc. bei African Angel), den Sport (besonders Fußball) und das Taschengeld. Die Kosten für den Schulbesuch des Kindes (Gebühren, Uniform, Bücher, Material) sind in diesem Basisbeitrag nicht enthalten. Die dreimal jährlich (Trimester) fälligen Schulgebühren werden durch freie Spenden an African Angel e.V. (siehe auch "Spendenaktion") aufgebracht.

Schul-/Ausbildungspatenschaft – genauso wichtig für das Kind

Dreimal im Kalenderjahr werden für alle unsere Kinder die Schulgebühren fällig (zu jedem Trimester, in Ghana ist das Schuljahr dreigeteilt). Diese Zahlungen sind ein großer Kostenfaktor für African Angel und stellen den Verein immer wieder vor Probleme. Daher bieten wir zur sicheren Deckung der Schulgebühren für jedes Kind das Konzept der "Schul- oder Ausbildungspatenschaft" an.

Schulpaten übernehmen für einen Zeitraum, oder auch vorerst unbefristet, monatlich oder Quartals massig Zahlungen zur Deckung der Schulgebühren für ein (oder mehrere) Kind(er). Gerechnet auf den Monat eines Jahres betragen die Schulkosten für Kindergarten und Grundschule € 40,00, für weiterführende Schule €48,00 und für die Oberschule/ College € 68,00 monatlich. Auf unserem Mitgliedsantragsformular finden Sie unter dem Punkt "Patenschaft" auch die Möglichkeit für die Schulpatenschaft.

Schulpaten erhalten regelmäßig alle Informationen rund um die Entwicklung des von Ihnen geförderten Kindes, z.B. Zeugnisse und Fotos von Graduationfeiern etc, selbstverständlich sind persönliche Kontakte zum Patenkind auf Wunsch genauso möglich wie bei der Basispatenschaft.

50 unserer Kinder, fast alle gute Schüler, die ihre Chance auf Bildung mit Fleiß und Einsatz wahrnehmen, haben noch keinen Schulpaten, helfen Sie uns, ihnen den Schulbesuch auch weiterhin zu ermöglichen, danke!

Was bedeutet eine Patenschaft bei African Angel?

Bei African Angel in Accra werden heute 98 Kinder betreut. Jedes dieser Kinder hat einen Paten oder eine Patin, der durch seinen monatlichen Beitrag den Unterhalt des Kindes in unserem Kinderheim in Accra garantiert. Basispatenschaften werden nicht nur von Einzelpersonen, sondern auch von Ehepaaren, Familien, und in einigen Fällen auch von Kirchengemeinden getragen Im Januar 2013 möchten wir 40 weiteren Strassenkindern aus dem Slum von Bukom ein neues Leben und Chancen für ein menschenwürdiges Leben geben! Helfen Sie uns, indem Sie sich heute zur Übernahme einer Patenschaft bereit erklären! Als unsere Gründerin, Harriet Bruce-Annan, 2004 die ersten 26 Kinder aus dem Slum von Bukom zu African Angel geholt hat, haben deren Paten seit nunmehr 8 Jahren deren Leben grundlegend verbessert. Nächstes Jahr werden die ersten 3 dieser Kinder in Ghana das College abschließen! Auch den in späteren Jahren aufgenommenen Kinder konnte dank großem Interesse auch relativ schnell ein Basispate vermittelt werden. Der monatliche Basispatenbeitrag von Euro 47,00 für ein Kind bis 13 Jahre und Euro 60,00 für ein älteres Kind ab 13 Jahre sichert die Unterbringung im African Angel Cottage, die gute Verpflegung, die medizinische Versorgung, den Zusatzunterricht (Hausaufgabenbetreuung, PC-Schulung, Musik, Nachhilfe etc. bei African Angel), den Sport (besonders Fußball) und das Taschengeld. Die Kosten für den Schulbesuch des Kindes (Gebühren, Uniform, Bücher, Material) sind in diesem Basisbeitrag nicht enthalten. Die dreimal jährlich (Trimester) fälligen Schulgebühren werden durch freie Spenden an African Angel e.V. aufgebracht

Welche Verpflichtung gehen Sie bei African Angel ein?

Die Übernahme einer Patenschaft wird viel Freude in Ihr Leben bringen. Das Engagement sollte aber hinsichtlich der finanziellen Verpflichtung gut überlegt sein. Denn im Idealfall unterstützen und begleiten Sie Ihr Patenkind vom Eintritt bei African Angel bis zum Ende von dessen Ausbildung (bis es auf "eigenen Füssen" steht). Mit Übernahme einer Patenschaft bei African Angel durch einen ausgefüllten und unterzeichneten Patenschaftsantrag, personalisiert für das zu fördernde Kind (nicht zu verwechseln mit der Interessensbekundung über den Mitgliedsantrag) verpflichten Sie sich zur pünktlichen Entrichtung der vereinbarten Patenschaftszahlung an African Angel e.V. bis auf weiteres. Selbstverständlich gehen wir bei African Angel davon aus, daß Paten sich auch weitergehend engagieren möchten. Darum sprechen wir die Paten bei Sonderbedarf, zum Beispiel bei Schulwechsel (besondere Kleidungsstücke, neue Sportsachen, etc.), zu Sachspenden/-geschenken für das Patenkind an. Auch nehmen wir an, daß Paten ein Interesse an kleinen, persönlichen Geschenken für ihr Patenkind haben. Darum sammeln wir die "Päckchen" der Paten ab Oktober im Düsseldorfer Vereinsbüro, damit sie als Weihnachtsgeschenke pünktlich per Cargofracht bei African Angel in Ghana ankommen können. Diese Zuwendungen sind ehe persönlich zu sehen und daher auf rein freiwilliger Basis. Falls Änderungen im Leben eines Paten Leben eintreten, die es notwendig machen, die Patenschaft zu beenden, genügt eine formlose Mitteilung, schriftlich oder per e-mail, um die Patenverpflichtung mit sofortiger Wirkung zu beenden (ohne Frist o.ä.). Eine weitergehende Verpflichtung besteht nicht. African Angel e.V. macht die Versorgung eines im Programm befindlichen Kindes n i c h t von der Weiterführung bzw. Existenz einer Patenschaft abhängig, sondern das Kind wird aus den Mitgliedsbeiträgen bzw. freien Spenden ohne Einbussen weiter versorgt (bis eventuell ein neuer Pate gefunden ist).

Wie können Sie Pate/in bei African Angel werden?

Obwohl fast alle unsere 98 Schützlinge heute Basispaten haben, ist die Gesamtkapazität des African Angel Cottage noch nicht erreicht. Harriet plant für 2014 noch 20 weitere Slumkinder aus Bukom im African Angel Cottage aufzunehmen. Diese Kinder kennen wir heute noch nicht. Aber, alle diese Kinder sollten Paten haben!
Sie möchten eine Basis- oder Gesamtpatenschaft für eines dieser neuen Kinder übernehmen? Sie können sich vorstellen, für eines unserer Kinder die Schulpate zu sein?
Dann füllen Sie bitte unseren Patenantrag dahingehend aus, damit wir Sie als ernsthaften Interessenten für ein Patenkind annehmen, und uns für alles weitere mit Ihnen in Verbindung setzen können. Oder schreiben Sie uns unter.

Patenschaftsantrag downloden

Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese per Mail, per Telefon oder Fax stellen.
info@african-angel.de
Tel: +49 (0) 211-55041876
Fax: 0211-55041877

Lesen Sie über die Erlebnisse
zweier unserer Paten beim
Besuch bei African Angel in
Ghana!

Lade...