Spenden

Geschrieben von: africa Freitag, 11. Juli 2014 um 9:03 am

African Angel Cottage schafft ein Zuhause für
100 Slumkinder aus Bukom

Es gelang in kürzester Zeit, die beiden Häuser soweit herzurichten, dass Anfang 2008 der Umzug und die Aufnahme 25 neuer Kinder aus Bukom stattfinden konnte. Am 13. März 2008 wurde das African Angel Cottage im Beisein des deutschen Botschafters Dr. Marius Haas feierlich eröffnet. Kurz darauf entschied sich African Angel e.V. für den Baubeginn eines dritten Hauses:mehrstöckig mit Computerschulungsraum, Bibliothek, Sanitätsraum, Übernachtungsmöglichkeiten für Praktikanten sowie Gästezimmern für Besucher und Paten.

 Harriet baute das 2 ½ stöckige, dritte Haus tatsächlich Stein für Stein, so wie eben die Spenden bei African Angel eingingen. Besonders wichtig für die Finanzierung dieses Hauses war auch Harriet s Erfolg bei „Goldene Bild der Frau“. Die Nominierung und die Verleihung des Leserpreises in 2011 war für Harriet natürlich ein wunderbares Erlebnis, und ein Baufortschritt für das African Angel Cottage in Ghana. Nach über fünfjähriger Bauzeit und der ebenso langen Spendenaktion „Bausteine“ konnte Harriet im Oktober 2012endlich die letzten Ausbauarbeiten in dem neuen 3. Haus des African Angel Cottage in Angriff nehmen. Ein Jahr später war es geschafft:Bis auf ein paarFliesen und ein wenig Farbe war das Gebäude fertig – mit Platz für über 40 neue Slumkinder.

Zuletzt aktualisiert am 11, Juli 2014 at 9:03 am Weiterlesen