Spenden

Harriets schlimmste Befürchtung wird wahr!

Geschrieben von: africa Dienstag, 25. Februar 2014 um 8:41 pm

Harriet hatte natürlich nichts dagegen, zumal der Bewegungsdrang der Kinder seinen Ausdruck finden muss, trotzdem trug sie immer diese Angst um ihre Jungs im Herzen. Und während ihres Aufenthaltes in Accra 2009 war es dann soweit: Eines der Kinder kam am Abend nicht aus der Schule zurück! Eine sofort eingeleitete Suchaktion bestätigte ihre Befürchtung: Das Kind war von einem professionellen Fußballscout ´geshanghait´ worden. Wie eine Löwin kämpfte Harriet in den kommenden Stunden um den Jungen und es gelang ihr, mit welchen Mitteln auch immer, das Kind wieder in das African Angel-Heim zurück zu bringen. Nachdem sich die erste Aufregung gelegt hatte, war ihr klar, dass so etwas immer wieder vorkommen würde und sie nicht in der Lage sein würde die noch ungefestigten Kinder davor zu bewahren. Dafür hatte sie weder Zeit noch Mittel. Aber Harriet hatte eine Idee für die Zukunft!

Zuletzt aktualisiert am 26, Februar 2014 at 12:06 am Weiterlesen