Spenden

NEWSLETTER 09/ 16

Geschrieben von: africa Mittwoch, 19. Oktober 2016 um 12:10 pm

Liebe Freunde und Mitglieder von African Angel,

Es hat sich viel getan seit dem letzten News Letter.

Ende des Schuljahres

Für unsere Kinder in Accra ging ein Schuljahr zu Ende. Nach englischem Vorbild wurde das Ende des Schuljahres gebührend gefeiert. Im Beisein der Familien der Kinder wurden die Zeugnisse feierlich überreicht. Stets ein großes Erlebnis für die Kinder und die Familien.

news-letter7

Wir gratulieren allen Kindern zu ihren Leistungen im vergangenen Schuljahr.

Belohnung für gute Leistungen

Für die besten Schulergebnisse gab es eine Belohnung, den Besuch eines KFC Restaurants. Der Besuch dieses Restaurants ist zur Zeit der Renner bei den Kids. Damit die Kosten im Rahmen blieben, wurde im Cottage noch ein interner Wettbewerb veranstaltet, so dass am Ende 10 Glückliche mit Harriet im Bus zu ihrem Lieblingsrestaurant fahren konnten.

news-letter8 news-letter9

Jetzt konnten die Ferien beginnen. Eine Woche verbrachten die Kinder bei Ihren Familien, dann ging es zurück ins Cottage. Die Ferien werden mit spielen, sportlichen Aktivitäten und lernen verbracht. Am Vormittag gibt es bereits vorbereitenden Unterricht für das nächste Schuljahr und schwächere Schüler bekommen Nachhilfe, damit es im neuen Jahr besser wird.

news-letter10

Begrüßung einer neuen Direktorin

Seit dem 01. August 2016 wird das Cottage Vorort von einer neuen Direktorin 

Frau Salomey Koryo Kwabla geleitet.

Wir wünschen Frau Kwabla alles Gute und eine glückliche Hand beim Umgang mit den Kindern und der großen Aufgabe.

news-letter11

Harriet war natürlich in Ghana, um die neue Direktorin zu begrüßen und einzuführen.

4 neue Studenten

Im nächsten Monat werden wir vier weitere Studenten nach Kiew schicken können.

Nach Abschluß des Sozialen Jahres, das sie im Cottage mit Erfolg absolviert haben, kann nun der nächste Schritt erfolgen. Durch ihre Arbeit und ihr Engagement im letzten Jahr haben sie uns überzeugt, dass wir das Risiko der Studienfinanzierung eingehen können.

Im ersten Jahr werden sie nur die Sprache in der Ukraine lernen, dann werden sie ihr Studium beginnen. Die nachfolgenden Studienfächer sind geplant.

Mary —> Soziologie
Cyril —> Informatik
Felicitas —> Jura
Cynthia —> Medizin

news-letter12

Wir wünschen den 4 Jungstudenten alles Gute und vor allem viel Erfolg. Nach ihrer Ankunft in Kiew werden wir weiter über unsere Studenten berichten.

African Angel zu Gast beim NRW Fest in Düsseldorf

Zum Schluß dieses News Letters wollen wir noch über unsere Aktivitäten in Deutschland berichten.

African Angel lebt von den Zahlungen der Mitgliedern und Paten und von Spenden. Da die Kosten in Ghana laufend steigen, braucht African Angel immer mehr Einnahmen. Dies gelingt nur, wenn African Angel bekannter wird und aktiv wirbt. Dies tun wir mit Ständen bei den verschiedensten Veranstaltungen.

Diese Jahr war African Angel beim NRW Fest in Düsseldorf zwei Tage mit einem Stand aktiv. In senkender Hitze wurden Flyer verteilt und Besucher informiert. Wir danken Anna Böckem, Gabi Thor, Walburga Lohmann, Rudi Lohmann und Harriet Bruce-Annan für ihren unermüdlichen Einsatz.

Sollten Sie auch Interesse haben, in Ihrer Heimat für African Angel zu werben, sprechen Sie uns an. Wir versorgen Sie gerne mit Flyer, Poster und Infomaterial. Jede Aktion hilft uns weiter.

Harriet an unserem Stand mit interessierten Besuchern.

Wir wünschen allen Lesern noch ein paar schöne, sonnige Tage.

Bis zum nächsten NEWSLETTER Ihr

African Angel e. V. Team

Zuletzt aktualisiert am 19, Oktober 2016 at 12:27 pm Weiterlesen