Spenden

Unser Agrarwissenschafen-Student, James Brown, macht ein Praktikum in Deutschland

Geschrieben von: africa Dienstag, 1. August 2017 um 6:06 am

Am 19.07.2017 haben wir, Helmut Lohn, der Basis-Pate von James, der ihn eingeladen und sich um das Praktikum gekümmert hat, und Harriet haben James am Flughafen Frankfurt abgeholt.

James studiert zur Zeit Agrarwissenschaften in National University of Life Environmentar Studies (NULES) in Kiew.

Er ist einer von 26 Kindern, die 2004 die ersten waren, die von African Angel aus den Slums von Bukom, Accra, aufgenommen wurden. 8 von ihnen studieren jetzt in Kiew. Sie repräsentieren genau das, was African Angel mit seinem Projekt erreichen will; nämlich Kindern, die sonst keine Chance hätten, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, genau diese zu geben. Hilfe zur Selbsthilfe – in ihrer besten Form. Unsere Kinder, vor allen Dingen die älteren von ihnen, spüren alle, was sie durch African Angel bekommen und wie glücklich sie sich schätzen können. Sie sind sehr dankbar dafür. Was uns, die Organisation und ihre Unterstützer, wiederum sehr glücklich macht. Wir sehen daran, dass sich unsere Arbeit lohnt.

Begrüßung am Flughafen Frankfurt. James wird von Helmut Lohn und Harriet in Empfang genommen.

Zuletzt aktualisiert am 1, August 2017 at 6:20 am Weiterlesen