Spenden

„Wir überreichen unsere Spenden zum Ende des Jahres gerne an Hilfsorganisationen, deren Arbeit wir über Jahre begleiten und von denen wir wissen, das das Geld sinnvoll angelegt ist.“

Geschrieben von: africa Dienstag, 7. Januar 2020 um 3:35 pm

Ein Bericht von Oliver Virnich.

Auch im Jahr 2019 überreichte Konrad Bröker, seineszeichens Vorsitzender der International Police Assocation (IPA) Selm, im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier African Angel e.V, vertreten duch Harriet Bruce-Annan einen Spendenscheck. Die IPA überreicht auf ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier unterstützenswerten Vereinen oder Organisationen wie zum Beispiel der Polizeistiftung NRW oder der Traumaklinik Datteln und auch African Angel e.V über das Jahr gesammelte Spenden.

Die Weihnachtsfeier beim Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW in Selm ist für African Angel e.V. mittlerweise zum Pflichttermin immer zum Jahresende geworden. Schon so viele Male war sie zu der Weihnachtsfeier mit dazugehöriger Scheckübergabe geladen. „Es ist mir immer wieder eine große Ehre eingeladen zu werden und ich fühle hier die Fürsorge und Liebe ganz deutlich. Es fühlt sich wie eine Freundschaft zur IPA Selm und sogar Polizei an“, sagte Harriet im Rahmen der Veranstaltung bei einer Landesoberbehörde der Polizei NRW.

In diesem Jahr ereilte die sichtlich gerührte und dankbare Harriet Bruce-Annan darüber hinaus noch eine persönliche Überraschung, als sie von der IPA Selm eine von Mitgliedern höchsteigen gebackene Geburtstagstorte überreicht bekam. Anschließend gab es den noch etwas „süßeren“ Scheck an das Geburtstagskind, der unseren ghanaischen Kindern ein großes Stück weiterhelfen wird.

Konrad Bröker dazu: „Wir überreichen unsere Spenden zum Ende des Jahres gerne an Hilfsorganisationen, deren Arbeit wir über Jahre begleiten und von denen wir wissen, das das Geld sinnvoll angelegt ist.“ Die IPA Selm spendet nun schon seit einigen Jahren immer wieder nicht nur Geld für African Angel, sie organisieren teilweise sogar ganze Container-Lieferungen an unser Cottage in Ghana. Das Engagement der IPA für unsere Kids kommt im Übrigen deshalb zustande, weil Konrad Bröker mit einer kleinen Delegation der IPA das Cottage in Accra in der Vergangenheit selbst schon mehrmals besucht hat, um sich so von der nachhaltigen Arbeit vor Ort zu vergewissern und über die Bedürfnisse und Prozessen zu informieren. Voraussichtlich im Frühjahr 2020 ist darüber hinaus die nächste Reise geplant. Sein wiederholtes Ziel ist es, konkrete Bedürfnisse für das Kinderheim vor Ort zu identifizieren und direkt in Ghana im Auftrag der IPA Selm zu beschaffen.

Der Vorstand von African Angel e.V möchte sich im Namen aller Kinder und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter in Ghana und auch Deutschland ganz herzlich bei der IPA Selm bedanken! Danke für Ihr Vertrauen und darüber hinaus die finanzielle Unterstützung über die vielen Jahre hinweg.

Wir wünschen ein erfolgreiches Jahr 2020!

Zuletzt aktualisiert am 7, Januar 2020 at 3:38 pm Weiterlesen